Direkt zum Inhalt
22. Juni 2021
Nutzung von Finanz-Ökosystemen: Fünf Mythen widerlegt
Nutzung von Finanz-Ökosystemen - 5 Mythen widerlegt
Digital Banking
Financial Ecosystems
CLX Richard Dravta
Dr. Richard Dratva
Chief Strategy Officer

Welche Mythen über die Nutzung von Finanz-Ökosystemen zur Maximierung von Geschäftschancen gibt es und wie sieht die Realität aus?

Ein genauerer Blick auf die Themen rund um die digitale Transformation kann dazu beitragen, einige der Mythen zu entlarven, die Finanzorganisationen von der Digitalisierung zurückhalten. Vom Verständnis der Beschaffenheit von Finanz- und IT-Ökosystemen bis hin zur Diskussion über Kosten und Chancen – die Auseinandersetzung mit den allgemeinen Einwänden gegen Veränderungen kann auch dazu beitragen, die wirtschaftliche Grundlage für Investitionen in neue Technologien zu schaffen. Wir werfen einen Blick auf einige der verbreiteten Mythen um Kosten und Komplexität der Nutzung von Finanz-Ökosystemen zur Unterstützung kundenorientierter digitaler Innovationen.

Mythos

"Wir brauchen kein Ökosystem – wir sind auch ohne stark genug."

Realität

Ökosysteme bieten Vorteile, darunter höhere Kundenbindung, neue Formen der Umsatzgenerierung und reduzierte Kosten.

Mythos

"Ökosysteme können Wachstum und Innovation verlangsamen."

Realität

Unternehmen, die ihr Geschäft auf Ökosysteme ausrichten, finden neue Innovationsquellen, die das Wachstum fördern.

Mythos

"Die Pflege eines Ökosystems ist zu teuer."

Realität

Moderne Engagement-Plattformen für Digital Banking ermöglichen es Ihnen, Strukturen zu schaffen, in denen Ökosysteme mit wenig technischem Aufwand erfolgreich wachsen können.

Mythos

"Wir können nicht alles in einem einzigen Ökosystem selbst machen."

Realität

Doch, das können Sie – zusammen mit Partnern. Sie müssen nicht in jedem Bereich Ihres Service-Angebots selbst kompetent sein.

Mythos

"Wir sind zu klein, um das erfolgreich zu handhaben."

Realität

Open Banking und Open Wealth eignen sich nicht nur für große Tier-1-Banken – Netzwerke ermöglichen es auch kleinen und mittelgroßen Häusern, ein umfassendes Serviceangebot zu entwickeln.

Die Auseinandersetzung mit den Mythen rund um das Thema digitale Transformation ist erst der Anfang. Sobald Sie die Hindernisse für Veränderungen beseitigt und die Möglichkeiten des Finanz-Ökosystems für kundenorientierte digitale Lösungen etabliert haben, können Fintech-Partner Ihnen helfen, Innovationen zu beschleunigen. Der Vorteil dieses Ansatzes ist, dass Sie das Ökosystem nutzen, um den Kunden einen grösseren Mehrwert zu bieten. Dieser Nutzen kann dazu beitragen, die Einführung durch die Bereitstellung bequemer, relevanter digitaler Dienste zu beschleunigen und die Kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Die richtigen Partner können gemeinsam mit Ihnen eine Lösung entwickeln, die Ihr Finanzsystem nutzt, um Kundenanforderungen zu erfüllen und auf Ihre Marke und Ihre Dienstleistungen abzustimmen.

Contact us