Direkt zum Inhalt
3. November 2021
Ubiquitous Banking – integrieren Sie Ihre Bankgeschäfte in Ihren Alltag
3 strategic imperatives for success - ubiquitous banking
Digital Banking
Digitisation
Thomas Roth
Thomas Roth
Chief Technology Officer

Der dritte und letzte Blogbeitrag über die drei strategischen Imperative für den Erfolg der Digitalisierung in der Finanzbranche befasst sich mit der allgegenwärtigen Verfügbarkeit Ihrer Bankgeschäfte (Ubiquitous Banking).

Ubiquitous Banking ist im Grunde nichts anderes als die Integration von Bankdienstleistungen in einer kontextbezogenen, nützlichen und erlebnisorientierten Weise. Dies ist sehr wichtig, denn die Kunden gewöhnen sich immer mehr an Ökosystem-basierte Angebote und erwarten dasselbe Maß an Integration und Komfort auch in Finanzangelegenheiten.

Wenn Sie Ubiquitous Banking verstehen wollen, denken Sie nur an Google Maps. Was Google so erfolgreich macht, ist die Bereitstellung einer API, die es externen App-Entwicklern ermöglicht, Google Maps im Kontext ihrer eigenen Apps zu nutzen – z. B. für Ridesharing oder gastronomische Lieferdienste.

Wenn Sie also ein Produkt haben, das andere als Teil ihres eigenen Produkts nutzen, dann sind Sie auf dem besten Weg, einen ubiquitären Service aufzubauen.

Relevanz für die Kunden

Beim Ubiquitous Banking geht es darum, das Banking auf dezente, wertschöpfende Weise in den Alltag der Nutzer zu integrieren. Die Herausforderung besteht darin, Dienstleistungen für die Kunden relevant zu machen – und das bedeutet, ihnen diese Services zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Kontext zur Verfügung zu stellen und damit ihr Leben zu bereichern.

Plattformen zur Kundenbindung, sogenannte Treueprogramme, sind ein Beispiel für einen Anwendungsfall, der den Wert von Ubiquitous Banking hervorhebt. Hier können Banken Treuepunkte von externen Anbietern in ihre API integrieren, die für Kundentransaktionen vergeben werden können. Viele Banken arbeiten bereits mit Einzelhändlern zusammen und vergeben Treuepunkte, die anschließend durch Rabatte oder Gutscheine eingelöst werden können.

Treueprogramme sind ein einfaches Beispiel dafür, wie die Dienstleistungen einer Bank für Kunden relevanter werden können, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort nützliche Informationen erhalten. Banken und Finanzinstitute können solche Treueprogramme erfolgreich nutzen, um sie auf relevante und personalisierte Weise in ihr Ubiquitous-Banking-Konzept zu integrieren.

Laden Sie unser E-Book "Digitalisation – 3 strategic imperatives for success" herunter, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Contact us